Skip to main content

Thema

Leisure Hospitality

Mit Minimalismus und Naturverbundenheit liefert das Atto Suites im Südtiroler Pustertal Storytelling ohne Storytelling. „Was nicht geboten wird, braucht es nicht“, ist Geschäftsführer Stephan Mühlmann überzeugt.
Das ist die „Magie“ von Serviced Apartments – zumindest für Jan Hollaender. Im elevatrPitch spricht der Senior Operations Manager Hospitality der brasilianischen I Live Group über Rituale als Storytelling-Element, Smartness im Interior und er erklärt, was Gärtnern mit Gemeinschaft zutun hat.
Buzzword Resilienz: Wie lässt sich diese für gesamte Tourismus-Regionen aufbauen und was sagt der Blick in die Glaskugel durch die Augen der Next Gen?
Von der Mongolei in die Hotellerie: Wie die Münchner Unternehmerin Gabriele Wahl-Multerer im Schlosspark Alt Rehse Idealismus über Zweifel stellt, Mindfulness über schnelle Rendite und Eco Balance als Key Asset etabliert.
Live like a local: Wie Experience Design das Gäste-Bedürfnis nach einem „home away from home“ künftig bedienen kann? Sisters of Paradise-Founderin Ronja Gerhard und Mitgründer der 25hours Hotel Company, Stephan Gerhard, im Generationen-Pitch.
Von Nomadland, Workation und Eskapismus – 3 Fragen an Prof. Dr. Axel Gruner zur Zukunft des Boom-Segments Caravaning und Camping.
Das upgedatete Cervo in Zermatt setzt neue Benchmarks für „Highend“-Destinationen in den Bergen – and beyond. Join elevatr beim Blick hinter die Fassade des Luxushotels.
Die Schweizer Gruppe The Living Circle positioniert ihre drei Züricher Luxushotels als ein City & Lake Resort. Im Interview erklärt Resort Manager Jörg Arnold, warum er in diesem Konzept eine Zukunftschance für das Leisure Segment in der Stadt sieht.