Skip to main content
3,2,1, go: Im Ameron München Motorworld fand Anfang Mai unser zweites 33 bis 33-Meetup statt. Diesmal unter anderem mit im Rennen neben 33 Young Professionals: Top-Leader Frank Marrenbach (Althoff Hotels) und Connor Ryterski (Prizeotel), FC Bayern-Talent Jamie Lawrence und Mind Codex-Coach Dr. Eva Brandt.

#inspiration

#experience

Impulse für Karriere und Business von erfolgreichen Führungskräften und Unternehmer:innen der Hospitality Branche als Videostories

Unsere Content-Partner

  • Gastro Vision Messe Logo
  • Online Birds Hotel Marketing Solutions Logo
  • progros logo

#storytags: stories nach themen

3,2,1, go: Im Ameron München Motorworld fand Anfang Mai unser zweites 33 bis 33-Meetup statt. Diesmal unter anderem mit im Rennen neben 33 Young Professionals: Top-Leader Frank Marrenbach (Althoff Hotels) und Connor Ryterski (Prizeotel), FC Bayern-Talent Jamie Lawrence und Mind Codex-Coach Dr. Eva Brandt.
New Brand, new CI: Wie die Big Mama Hotels ihre Markenidentität neu aufgebaut haben, ohne die gewachsenen Core Values zu verlieren. Und wie die Mitarbeitenden auf dem Weg dorthin zum kollektiven Brand Ambassador wurden? Das verrät CEO und Gründer David-Friedemann Henning im elevatrPitch.
Digitale Gastronomien im Metaverse, NFTs als Eintrittskarte in Restaurants und Bezahlung in Kryptowährung sind keine Visionen mehr, sondern real. Aber welche Chancen bringt das neue Tech-Zeitalter für die Hospitality? Ein Future-Talk mit Thomas Primus, CEO des gastronomischen Online-Dienstleisters Foodnotify.
Key Asset Human Resources: Warum der Change und die Chancen oftmals erst mit dem Schmerz kommen und wie eine starke Arbeitgeber-Brand die Wettbewerbsfähigkeit sichert? Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie, im elevatrPitch.
Der Serviced Apartment-Markt transformiert sich. Welche Newcomer haben das Potenzial zum Game Changer – etablierte Big Player, die auf den hiesigen Markt drängen, oder unkonventionelle Start-ups, die auf eine völlig neue Klientel setzen? Ein Ein- und Ausblick von Lea-Sophie Zwoch, MRP Hotels.
Jährlich werden in der EU rund 40 Millionen Matratzen als Müll verbrannt – auch solche aus der Hotellerie. Für Philipp Hangartner vom Schweizer Unternehmen Swissfeel ein untragbarer Zustand. Er machte aus seiner Vision von einer waschbaren und nachhaltigen Matratze Wirklichkeit. Wie er das schaffte und wie weit sein Blick in die Zukunft reicht, erzählt der Vordenker in unserer Brand Story.
Unser Netzwerk-Partner

#SafeBusinessTrips – jetzt Partner werden

Zeigen Sie durch Ihre Beteiligung an der Kampagne des GCB, wie Sie Kundinnen und Kunden mit Hilfe von Hygienekonzepten und hohen Qualitätsstandards während und nach der Pandemie ein bestmögliches Reiseerlebnis bieten.

mehr erfahren