Skip to main content

Thema

Gesellschaft

Megacity und Stadt der Zukunft: Die Hightech-Metropole Shenzhen in Südchina wird unsere Welt verändern, ist sich Journalist und Buchautor Frank Sieren sicher. Im elevatr-Interview erläutert der China-Experte, was wir von der Modellstadt lernen können.
Nachhaltiges Reisen bewegt auch die Hospitality Industrie. Die Initiative „Terran“ will ein Bewusstsein für das Reisen ohne Flugzeug schaffen. Was verbirgt sich dahinter?
Die wesentlichen technischen Fragen im Holzbau sind gelöst: Brandschutz, Schallschutz, Tragfähigkeit. Dennoch entstehen nur wenige Hotels in Holzbauweise. Warum das so ist und welche Potenziale im Holz stecken, erläutert Architekt Tom Kaden.
Die Geschwister Sabrina Gambino-Kreindl und Alessandro Gambino sind Gründer der Marke Gambino Hotels und vertreten eine Vision: Mehrwert für den Standort schaffen. Drei Fragen an die Produktentwicklerin Sabrina Gambino-Kreindl über künftige Konzepte in der Stadthotellerie.
Gemeinsam für die Zukunft: Viva con Agua und Heimathafen Hotels realisieren das Gasthaus Villa Viva Hamburg. Über die Idee hinter dem sozialen Projekt und wozu es die Hotellerie inspirieren kann, darüber spricht elevatr mit Viva con Agua-Initiator Benjamin Adrion.
Das Start-up The Embassies of Good Living setzt auf Co-Living „de luxe“ im fortgeschrittenen Alter. Und nimmt mit dieser Idee doppelt Fahrt auf: Die Digitaleinheit von Porsche ist eingestiegen. Mit Developer Lukas Willhöft ist ein Hotelexperte an Bord gekommen.
Umweltschonender Tourismus - so lautet eine zentrale Forderung von Fridays for Future. Doch welche Erwartungen knüpft die junge Travellerklientel daran? Klimaaktivistin Helena Marschall erklärt im Gespräch, wie sich aus Sicht ihrer Generation das Reisen verändern wird.
Brasserie, Bar, Eventlocation und seit März diesen Jahres auch Boutique-Hotel: So wurde das Volkshaus Basel zur Stadt in der Stadt.