Skip to main content

Foto: Oliver Wagner

Simon Sack

Künstliche Intelligenz in der Hospitality Branche – Buzzword oder Must-have? Simon Sack, Founder von Neurologiq, ist sich sicher: Die Guest Journey ist ein hochattraktiver Use Case für KI in der Hospitality. Sind KI-Systeme also schon bald ein Must-have für Branchenplayer jeglicher Art und Größe? Welche Aufgaben stellt dies an künftiges Leadership? Ein Tech-Talk mit ethisch-moralischer Komponente.

 / 

Empfohlener Inhalt

Du kannst dir den Podcast anhören indem du unseren funktionalen Cookies zustimmst.
Ich bin damit einverstanden, dass mir Podcasts von Podigee angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung
Powered by:

In Deutschland beschäftigen sich weniger als 10 Prozent der Unternehmen mit Künstlicher Intelligenz, so Techhead Simon Sack. Für den gemeinsamen Weg in Richtung Industrie 4.0 sind also noch viele Wegbegleiter zu begeistern. Auch aus der Hospitality Branche. Denn gerade die Guest Journey eines gastgewerblichen Unternehmens bietet in Simons Augen enorme Potenziale für den Einsatz von KI.

Ob auch die Back of House-Bereiche eines Hotels schon bald wie ein autonom fahrendes Fahrzeug funktionieren, ob KI in Zukunft auch eine ethisch-moralische Ebene zu besetzen vermag und wie Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit zusammenpassen? Darüber spricht der Gründer von Neurologiq, The AI Makers, in dieser Episode.

Außerdem zu hören: Wo und wann Simon die besten Einfälle als Unternehmer hat.

 

Die Themen des elevatr Talks mit Simon Sack im Überblick:

 

  • Der erste Tech Punk im elevatr Podcast: Mit Simon Sack im VR-Elevator gen Rooftop (ab 3:16)
  • Neuronale Netzwerke + Logic + IQ = Neurologiq: Die besten Einfälle kommen während des Sports (ab 4:00)
  • Überwachtes und unüberwachtes Lernen, Reinforcement Learning, Deep Learning: Eine kleine KI-Kunde (ab 5:59)
  • Blick über den Tellerrand: KI Use Cases aus Industrie, Biotechnologie & Landwirtschaft (ab 9:32)
  • „KI ist kein komplexes System!“: KI ist Werkzeug, das den Menschen unterstützt (ab 12:10)
  • KI in der Hotellerie: Die Customer Experience als spannendster Use Case (ab 14:30)
  • Inventur war gestern: KI optimiert Einkaufs- und Lagerprozesse (ab 18:00)
  • Buzzword oder Must-have?: Für welche Hotelbetriebe KI-Systeme wirklich Sinn machen (ab 20:32)
  • Frage #1 bei jeglicher Überlegung zum Einsatz von KI: Was geht mit Künstlicher Intelligenz NICHT? (ab 25:40)
  • User Story, Proof of concept, Prototyp: Die next Steps auf dem Weg zum nutzbringenden KI-Projekt (ab 27:55)
  • Die ethisch-moralische Ebene von Künstlicher Intelligenz: Illusion oder Zukunftsmusik? (ab 30:20)
  • Green AI: Wie passen Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit zusammen? (ab 31:35)
  • Leadership im Kontext von KI: Sind Führungspersönlichkeiten künftig auch Tech Punks? (ab 36:15)
  • Vision AI, Sensor Fusion and more – was zeichnet sich am KI-Horizont ab oder: was sollte sich dort abzeichnen? Simons Wunsch an die Zukunft (ab 38:07)

Neueste Talks

Episode 20
Simon Sack

Künstliche Intelligenz in der Hospitality Branche – Buzzword oder Must-have? Simon Sack, Founder von Neurologiq, ist sich sicher: Die Guest Journey ist ein hochattraktiver Use Case für KI in der Hospitality. Sind KI-Systeme also schon bald ein Must-have für Branchenplayer jeglicher Art und Größe? Welche Aufgaben stellt dies an künftiges Leadership? Ein Tech-Talk mit ethisch-moralischer Komponente.
Human Centricity, Dritte Orte und Storytelling: Dieser Dreiklang ist für Matthias Schultze, Managing Director des GCB German Convention Bureau e.V., die Basis für seine Aufgabe, Deutschland weltweit als Tagungs- und Kongressstandort zu repräsentieren. Im elevatr Talk sprechen wir mit dem Hospitality Enthusiast über die Zukunft von Business Events, die Macht der physischen Begegnung in einer virtuellen Welt und Deutschlands unangefochtene Spitzenposition bei beruflich motivierten Reisen.
Michael Todt und Florian Kollenz sind zwei der vier Macher der ersten Superbude außerhalb Hamburgs. Zusammen mit ihren Weggefährten erfüllten sie sich den Wunsch, ein eigenes, außergewöhnliches Hospitality-Produkt zu schaffen: Die Superbude Wien Prater wird geboren. Achterbahnfahrt oder Kinderkarussell? Ein Talk über Hospitality-Attraktionen und Zukunftsmusik in der Superbude Wien.