Skip to main content

Foto: Meesta

Martin Reiher

Martin Reiher ist Co-Founder und Managing Director des Beratungsunternehmens Meesta mit Sitz in Singapur. Auf dieser elevatr Fahrt machen wir Halt auf den relevanten Floors von Transformationsprozessen und erkunden insbesondere die Stockwerke Storytelling und Audiobranding.

 / 

Empfohlener Inhalt

Du kannst dir den Podcast anhören indem du unseren funktionalen Cookies zustimmst.
Ich bin damit einverstanden, dass mir Podcasts von Podigee angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

„Jeder Mensch, der reist, bringt eine eigene Story mit. Er hat ein internes Narrativ, dem er folgt. Dieses Narrativ ist aufgeladen mit Emotionen“. In der Konsequenz gilt für Martin Reiher auch: stories make brands… – zumindest dann, wenn diese Geschichten erzählt werden.

Der Markenstratege aus Singapur ist davon überzeugt, dass das Potenzial von emotionsgebundenem Storytelling in der Hospitality Branche noch längst nicht ausgeschöpft ist. Im elevatr Talk illustriert er, welche Rolle darüber hinaus die Aspekte systemisches Denken, Co-Kreation und agile Iteration in Transformationsprozessen spielen.

Außerdem zu hören: Wie Martin Reiher zum Krafttier Reiher steht.

 

Die Themen des elevatr Talks mit Martin Reiher im Überblick:

 

  • 10.000 Meilen im elevatr: Vom Südostasien-Hub Singapur ins beschauliche München (ab 2:45)
  • Collaboration beats competition: Kompetenzlücken sind ok, wollen aber geschlossen werden – mithilfe von kompetenten Partnern (ab 5:00)
  • Der Transformationsprozess eines Unternehmens als Reise: Systemisches Denken, Storytelling, Co-Creation und Agile Iteration gehören ins Reisegepäck (ab 7:20)
  • Die richtigen Travel Buddies: Wissens- und Technologiepartner in den Transformationsprozess involvieren (ab 10:40)
  • Blockchain-Technologien, DeFi (Decentralized Finance) und Web3: Willkommen im Zeitalter der Dezentralisierung (ab 11:30)
  • „Observation & Learning“: Von der Kunst, relevante Dynamiken in anderen Branchen auf die eigenen Fragestellungen zu transferieren (ab 13:25)
  • Von Musterunterbrechungen über Vision und agile Iteration hin zur Anfertigung von Prototypen: Die wesentlichen Zwischenstopps auf der Transformationsreise (ab 14:50)
  • „Millenials don’t want to be informed. We want to be inspired”: Wie? Mithilfe von multidimensionalem und -medialem Storytelling (ab 18:30)
  • Apple, Nike, elevatr (;-)): Kundenloyalität avanciert zur Religion (ab 20:47)
  • Audiobranding: Warum Sound „the next level“ nach Instagram und Co. ist (ab 22:24)
  • Vom Gewohnheitstier bis Drang nach Veränderung: Die Dynamik zwischen diesen zwei menschlichen Polen (ab 26:50)
  • Martin Reiher und das Krafttier Reiher (ab 27:54)
  • Future Floor: Tritt Accor schon bald ins Metaverse ein? (ab 29:53)

Neueste Talks

Episode 17
Julia Piechotta

„Upcycling zum Essen“ – Julia Piechotta ist Co-Gründerin des Start-ups Spoontainable, welches mit seinen essbaren Spoons neue Wege im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung beschreitet. Ein Talk über eine mutige Vision, die nicht nur die Crowd, sondern auch Investoren begeisterte, und die den Grundstein für weitere zukunftsweisende Wege des Food-Upcycling legen könnte.

Episode 16
Otto Lindner

Otto Lindner ist Hotelier und Vorsitzender des Deutschen Hotelverbands IHA. Im elevatr Talk spricht er über die zwei Herzen in seiner Brust, gibt Insider-Insights aus der Verbandsarbeit, die nicht in 140 Twitter-Zeichen passt, und erklärt, warum digitale Transparenz seiner Ansicht nach eine Chance für das Branchenimage ist.

Episode 15
Isabelle Winter

Isabelle Winter ist Gründerin von Select Green Hotels. Im elevatr Talk spricht sie über ihre Vision, nachhaltiges Reisen einfach, vergnüglich und inspirierend zu gestalten und über das Potenzial designorientierter Nachhaltigkeit auf dem deutschen Hotelmarkt.