Skip to main content
IHA Verbandschef Markus Luthe

elevatr Talk mit Markus Luthe

IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe über das Pilotprojekt „Hotel Check-in per ID Wallet“, faire Online-Distribution und die Zukunft der Hotelsterne.

 / 

Empfohlener Inhalt

Du kannst dir den Podcast anhören indem du unseren funktionalen Cookies zustimmst.
Ich bin damit einverstanden, dass mir Podcasts von Podigee angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung
Powered by:

Update und Blick nach vorn mit dem Hotelverband Deutschland (IHA): Wir hören bei Hauptgeschäftsführer Markus Luthe nach, wie die Hotellerie den gewonnenen Kampf um faire Bedingungen in der Online-Distribution für sich nutzen kann, welche Chancen das Pilotprojekt „Hotel Check-in per ID Wallet“ verspricht und ob die Hotelsterne Zukunfts- oder Auslaufmodell sind. Außerdem im Podcast: Warum Markus Luthe im Elevator gern Berthold Kempinksi getroffen hätte und die Fahrt als Lobby-Boy der Hotelbranche beendet.
 

Die Themen des elevatr Talks mit IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe im Überblick:
 

  • Markus Luthe verrät, welche Berliner Persönlichkeit er gern einmal im Elevator getroffen hätte (ab 1:38)
     
  • Endlich gewonnen: Der lange Kampf des Deutschen Hotelverbands um faire Bedingungen in der Online-Distribution und warum die Hotellerie hier Wegbereiter für andere Branchen ist (ab 2:55)
     
  • Zukunftspläne mit Anekdote: Hintergründe zum Pilotprojekt „Hotel Check-in per ID Wallet“ (ab 5:30)
     
  • Wie viele Player im Geschäftsreise-Segment und der digitale Impfausweis Schwung in den Prozess des digitalen Eincheckens bringen (ab 8:50)
     
  • Was es braucht, damit die gesamte Hotelbranche vom neuen Ökosystem digitaler Identitäten profitiert (ab 10:29)
     
  • Peinlich und rückständig: Deutschland und Digitalisierung (ab 11:30)
     
  • Was Markus Luthe über Bürokratisierung denkt (ab 13:13)
     
  • Ein leidenschaftliches Plädoyer für die Hotellerie (ab 15:12)
     
  • Warum Hotelsterne weiterhin ein Zukunftsmodell sind (ab 16:01)
     
  • Angekommen am Rooftop: Wo der „Lobby Boy der Branche“ aussteigt (ab 18:33)

Neueste Talks

Episode 20
Simon Sack

Künstliche Intelligenz in der Hospitality Branche – Buzzword oder Must-have? Simon Sack, Founder von Neurologiq, ist sich sicher: Die Guest Journey ist ein hochattraktiver Use Case für KI in der Hospitality. Sind KI-Systeme also schon bald ein Must-have für Branchenplayer jeglicher Art und Größe? Welche Aufgaben stellt dies an künftiges Leadership? Ein Tech-Talk mit ethisch-moralischer Komponente.
Human Centricity, Dritte Orte und Storytelling: Dieser Dreiklang ist für Matthias Schultze, Managing Director des GCB German Convention Bureau e.V., die Basis für seine Aufgabe, Deutschland weltweit als Tagungs- und Kongressstandort zu repräsentieren. Im elevatr Talk sprechen wir mit dem Hospitality Enthusiast über die Zukunft von Business Events, die Macht der physischen Begegnung in einer virtuellen Welt und Deutschlands unangefochtene Spitzenposition bei beruflich motivierten Reisen.
Michael Todt und Florian Kollenz sind zwei der vier Macher der ersten Superbude außerhalb Hamburgs. Zusammen mit ihren Weggefährten erfüllten sie sich den Wunsch, ein eigenes, außergewöhnliches Hospitality-Produkt zu schaffen: Die Superbude Wien Prater wird geboren. Achterbahnfahrt oder Kinderkarussell? Ein Talk über Hospitality-Attraktionen und Zukunftsmusik in der Superbude Wien.