Skip to main content
Isabell Fuss Group Vice President Development Member of the Executive Board Ruby Hotels

elevatr Talk mit Isabell Fuss

Was macht gutes Mentoring aus? Wie kann es zum Elevator für junge Talente in der Hotellerie werden? Darüber sprechen wir mit Isabell Fuss, Group Vice President Development und Member of the Executive Board bei Ruby Hotels.

 / 

Empfohlener Inhalt

Du kannst dir den Podcast anhören indem du unseren funktionalen Cookies zustimmst.
Ich bin damit einverstanden, dass mir Podcasts von Podigee angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung
Powered by:

Von Mitarbeiterin Nummer 4 zum Group Vice President Development und Member of the Executive Board bei Ruby Hotels: Isabell Fuss ist Role Model für junge Nachwuchstalente in der Hotellerie. Und leidenschaftliche Mentorin. Im elevatr-Talk gibt „Rubys Frau der ersten Stunde“ Einblicke in ihre Karriere. Sie erzählt, was fruchtbare Mentoren-Mentee-Beziehungen ausmacht und warum Mentoring im „New Work“ neu gedacht werden muss. Ebenso zu hören: Wieso die Betriebswirtschaftlerin dem Elevator blind vertraut und welche persönlichen Ziele sie als Mentorin in der Hotellerie hat.

 

Die Themen des elevatr Talks mit Ruby-Group Vice President Development Isabell Fuss im Überblick:

 

  • Wieso sich acht Jahre Betriebszugehörigkeit beim Erfinder der Lean Luxury-Philosophie nicht wie acht Jahre anfühlen (ab 07:05)
     
  • Mentoring im übertragenen Sinne: Wie auch Vorbilder als Mentoren fungieren können (ab 10:49)
     
  • Yoga-Lehrer-Ausbildung – Coaching – Leadership: Was hat das eine mit dem anderen zu tun? (ab 14:33)
     
  • Deplatziert: Performance-Druck im Mentoring (ab 16:24)
     
  • Career Development und Gender-Equality: Zwei wesentliche Funktionen zeitgemäßen betrieblichen Mentorings (ab 20:13)
     
  • Über den Tellerrand blicken: Erfolgreiche Mentoren-Mentee-Beziehungen auch organisations- und branchenübergreifend (ab 23:56)
     
  • Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk: Insbesondere Hochschulen sieht Isabell Fuss in der Pflicht, Nachwuchskräften die Vernetzung in die Branche zu erleichtern (ab 25:34)
     
  • Pimm’s Cup und Rooftop – ganz im Sinne der legendären Ruby Afterworks (ab 35:02)

Neueste Talks

Episode 20
Simon Sack

Künstliche Intelligenz in der Hospitality Branche – Buzzword oder Must-have? Simon Sack, Founder von Neurologiq, ist sich sicher: Die Guest Journey ist ein hochattraktiver Use Case für KI in der Hospitality. Sind KI-Systeme also schon bald ein Must-have für Branchenplayer jeglicher Art und Größe? Welche Aufgaben stellt dies an künftiges Leadership? Ein Tech-Talk mit ethisch-moralischer Komponente.
Human Centricity, Dritte Orte und Storytelling: Dieser Dreiklang ist für Matthias Schultze, Managing Director des GCB German Convention Bureau e.V., die Basis für seine Aufgabe, Deutschland weltweit als Tagungs- und Kongressstandort zu repräsentieren. Im elevatr Talk sprechen wir mit dem Hospitality Enthusiast über die Zukunft von Business Events, die Macht der physischen Begegnung in einer virtuellen Welt und Deutschlands unangefochtene Spitzenposition bei beruflich motivierten Reisen.
Michael Todt und Florian Kollenz sind zwei der vier Macher der ersten Superbude außerhalb Hamburgs. Zusammen mit ihren Weggefährten erfüllten sie sich den Wunsch, ein eigenes, außergewöhnliches Hospitality-Produkt zu schaffen: Die Superbude Wien Prater wird geboren. Achterbahnfahrt oder Kinderkarussell? Ein Talk über Hospitality-Attraktionen und Zukunftsmusik in der Superbude Wien.